UNTERNEHMEN

Handel für Stahl und Bauprofile

Die STABAU GmbH & Co. KG founded on steel wurde 1995 als Tochtergesellschaft der niederländischen Heuvelman – Group mit Sitz in Dohna bei Dresden gegründet. Anfänglich bemühten wir uns als Strecken- händler die Stahlprodukte unserer Muttergesellschaft zu vertreiben. Sehr schnell stellten wir jedoch fest, dass dieses Konzept in einem engen Marktumfeld mit vielen inländischen Anbietern erweitert werden musste.

Daher siedelten wir Anfang 1997 nach Neuburxdorf in Süd-Brandenburg um. Die dortige Infrastruktur ermöglichte es uns ein Lager mit 30.000 qm Fläche zu betreiben. Das war die eigentliche Geburtsstunde unseres heutigen Geschäftsmodells, dem Handel und der Vermietung von neuen und gebrauchten Stahlprodukten, insbesondere Spundwänden, Stahlträgern, Doppel-U-Profilen, Rohren, Blechen, Kanalverbau sowie deren einsatzspezifischer Anarbeitung. Innerhalb kurzer Zeit wuchs die Zahl der Mitarbeiter auf 11 und die durchschnittliche Vorratsmenge auf über 7.000 Tonnen an. Der Erfolg unseres Handels führte schnell dazu, dass die Lagerkapazitäten erschöpft waren. Ein weiterer Umzug wurde notwendig. Zum Jahreswechsel 2001/ 2002 bezogen wir daher unsere jetzigen Lagerflächen in Röderland/ Haida.

Hier verfügen wir heute, nach einer weiteren Erweiterung im 1. Halbjahr 2012, mit 104.000 qm befestigter und größtenteils überkranter Lagerfläche über ein Stahllogistikzentrum, von dem aus wir unseren Kunden schnell und zuverlässig zur Verfügung stehen. Mehr als 40 Mitarbeiter und ein auf über 40.000 Tonnen angewachsener Materi- alvorrat ermöglichen eine termingetreue und professionelle Auftragsabwicklung. Durch die Gründung der STABAU Tiefbauservice GmbH Gröditz in 2010, als Schweißfachbetrieb mit allen notwendigen Zertifizierungen, sind wir in der Lage, im Bereich werkseitiger Stahlbau gezielt auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.

Rückblickend stellen wir fest, dass wir uns im Laufe dieses Weges als Zulieferer für den Ingenieur-, Tief- und Spe- zialtiefbau etabliert und eine führende Position in Deutschland erreicht haben. Wissend, das Stillstand Rückschritt bedeutet, und neugierig, was der Markt noch zu bieten hat, wurde Anfang 2013 ein erstes Vertriebsbüro, NORD- WEST mit Sitz in Osnabrück - Wallenhorst, eröffnet. Durch Übernahme einer 50 %- igen Beteiligung Ende 2012 an der Hirnböck STABAU GmbH, ehemals Firma Spundwand mit Sitz bei Salzburg, erhält unsere starke internationale Ausrichtung ein erstes Gesicht.